Werk 1512 - Textilien für Unternehmen - Corporate Outfits, Messebekleidung, Vereinsbekleidung, Arbeitskleidung, Sportbekleidung, Mitarbeiterausstattung, Gastrobekleidung

Kleines Lexikon der Textilbegriffe

Kleines Lexikon der Textilbegriffe

(Gekämmte) Baumwolle
Verschiedene Ausrüstungen verbessern die Qualität der hautsympathischen Naturfaser noch weiter. Die 15- bzw. 50% igen Polyester-Beimischungen, die wir bei einigen unserer Bekleidungsstücke verwenden, vereinen die Vorzüge reiner Baumwolle mit denen hochwertiger Kunstfasern: Das macht diese Stoffe besonders strapazierfähig, haltbar und angenehm zu tragen.

Bügelfreie Ausrüstung
Nicht nur das Tragen, sondern auch die Pflege ist kinderleicht – denn die Hemden und Blusen sind dauerhaft bügelfrei ausgerüstet. Bügelfrei heißt: waschen, trocknen und startklar.

Coolmax®
ist ein High Tech-Funktionsmaterial mit perfektem Tragekomfort, das die Körperwärme optimal reguliert: Seine speziellen Vier- bzw. Sechskanalfasern transportieren Feuchtigkeit unmittelbar zur Stoffoberfläche, wo sie extrem schnell verdunstet.

Jersey
Feinmaschige Maschenware für Oberbekleidung in Single oder Double-Qualitäten. Der Name stammt vermutlich von der größten und bekanntesten der Kanalinseln, der Insel Jersey.

Knöpfe
Auch bei den Knöpfen nehmen wir es mit der Qualität ganz genau: Bei uns bekommen Sie hochwertige, bruchsichere, 3 mm dicke, mit Logo gelaserte Knöpfe aus Polyester. Mit einem speziellen Lock-Stitch-Verfahren dauerhaft vernäht. Weil solche Knöpfe einfach schöner und haltbarer sind. Und selbstverständlich ist in jedes Textil noch ein Ersatzknopf eingenäht!

(Private) Labels
Die Shirts haben ein hochwertig gewebtes Kragenlabel aus Kett-Satin mit ultraschall geschnittenen Bandkanten. Sie sind deshalb besonders weich und angenehm auf der Haut und kratzen nicht. Viele unserer Artikel haben zusätzlich ein schickes, kleines Flaglabel an der linken Seitennaht. Sie möchten ein eigenes? Aber gern: Beim Private Labeling bekommen Sie schon ab 500 Exemplaren Ihr eigenes Label. Sprechen Sie uns drauf an!

Leasingeignung
Textilien die mit diesem Zertifikat ausgezeichnet sind, wurden durch das Textilforschungsinstitut Hohenstein in einer Testreihe auf die Eignung zur Pflege in der gewerblichen Wäscherei getestet. Das Zertifikat bezieht sich sowohl auf das Material, wie auch auf die Wiederaufbereitung nach dem Tragen. Wir garantieren für diese Bekleidungsstücke, dass sie trotz der extremen Bedingungen bei der Pflege lange halten und dabei form- und farbstabil sind.

Lycra®
von Invista (früher: Du Pont) ist ein besonders hochwertiges Marken-Elasthan mit extrem hoher Dehnfähigkeit und ebenso hoher Rücksprungkraft: Viele Anbieter weichen auf weniger namhafte Produkte aus – wir setzen auf die echte Lycra®-Qualität. Weil Sie es uns wert sind.

Maschenbild
Aufs Maschenbild achten wir besonders, denn es ist ein Qualitätsmaßstab für gute Ware. Deshalb haben unsere Textilien ein wunderbargleichmäßiges und enges Maschenbild: Sie lassen sich also ganz hervorragend bedrucken, beflocken oder besticken – und behalten auch nach vielen Wäschen zuverlässig die Ursprungsform.

Öko-Tex-Standard 100 – Textiles Vertrauen
Textilien nach dem Öko-Tex Standard 100 sind vom Institut Hohenstein zertifiziert. Er bietet Gewähr für ökologische Verträglichkeit. Nach den Richtlinien des Öko-Tex Standards 100 darf der Anteil von Formaldehyd, Pestiziden und Schwermetallen bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten. Darüber hinaus werden der pH-Wert, die Schweiß- und Wasserechtheit ermittelt.Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Öko-Tex-Gemeinschaft unter: www.oeko-tex.com

Pima-Baumwolle
Pima Baumwolle hat ihren Ursprung in Südamerika. Diese Baumwollart produziert eine der längsten und feinsten Baumwollfasern (ELS-Fasern = Extra Long Staple, meint: extra lang und extra fein), mit einer Faserlänge von ca. 34 mm und wird heute allgemein als „Pima-Baumwolle“ bezeichnet. Textilien aus hochwertiger Pima-Baumwolle knittern daher weniger, haben eine glattere Oberfläche und sind deutlich weicher, anschmiegsamer und dabei dennoch fester und voller im Griff. (Der Name wurde abgeleitet von einem in Arizona lebenden Indianerstamm – den Pima-Indianern – die bei der Züchtung der heutigen hochwertigen Pima-Sorten halfen).

Piqué
Piqué ist ein Gewebe mit abwechselnd erhöhten und vertieften Stellen. Es erscheint wie gesteppt (piqué) und gehört zu den Doppelgeweben. Klassisches Material für Polo-Shirts.

Polarfleece
Das samtweiche, sehr dichte Material aus 100% Polyester ist kuschelig, pflegefreundlich, extrem leicht, wärmend, Wind abweisend, elastisch, mit hohem Tragekomfort und bei uns selbstverständlich mit einer zusätzlichen mechanischen Anti-Pilling-Ausrüstung versehen.

RET-Wert
Der RET-Wert bestimmt den Widerstand, den ein textiler Stoff dem Wasserdampf entgegensetzt. Je niedriger dieser Widerstand, desto atmungsaktiver das Material.
Ein Ret-Wert unter 6 bedeutet „extrem atmungsaktiv“, ein 
Ret-Wert 6-13 „sehr atmungsaktiv“
, ein Ret-Wert zwischen 13-20 ist „atmungsaktiv
“ und ein Ret-Wert von über 20 bedeutet „nicht atmungsaktiv“.

Reißverschlüsse
Bei uns werden Qualitätsreißverschlüsse von YKK® verwendet. Damit Sie sich auch nach zigmaligem Auf und Zu keinen Zacken aus dem Zipper brechen.

Softshell
Softshells sind atmungsaktive, leichte, strapazierfähige, wasser- und windabweisende Stretchgewebe. Unsere Bekleidungsstücke aus Softshell sind so konzipiert, dass sie für bis zu 90% aller normalen Freizeit- und Berufsaktivitäten im Außenbereich perfekt einsetzbar sind.

Sanfor®-Ausrüstung
Die Sanfor®-Ausrüstung ist eine mechanisch-thermische Textilbehandlung. Sie garantiert, dass auch nach dem Waschen nur geringes Einlaufen innerhalb der vorgegebenen Toleranzen stattfindet.

(Textil-) Siebdruck
Der Siebdruck ist ein sehr hochwertiges Druckverfahren das Motive detailgetreu wiedergibt. Der Siebdruck besticht durch seine hervorragende Haltbarkeit und ein nahezu unbegrenztes Farbenspektrum. Eine spezielle Form des Siebdrucks ist der Rasterdruck. Hierbei werden anstatt von Flächen kleine Punkte gedruckt, die in der Summe das Druckmotiv ergeben. Damit lassen sich Farbverläufe darstellen. Beim Siebdruck wird die Druckfarbe direkt durch ein Sieb auf den Stoff gedruckt. Dabei verbindet sich die Druckfarbe direkt mit der Oberfläche des Bekleidungsstückes und garantiert eine lange Haltbarkeit.

Stickereien
Stickereien sind sicher die edelste Form der Textilveredelung. Die Grundlage für ein gutes Stickergebnis wird bereits bei der Digitalisierung des Motivs (dem sog. Punchen) gelegt. Bei der Programmierung müssen bereits alle notwendigen Daten festgelegt werden, z.B. die Stichart, die Stichlängen, die Stichdichte, die einzelnen Farben und deren Reihenfolge. Die Produktion erfolgt dann auf modernsten Stickautomaten.

Stretch
Durch die Zugabe von Lycra® geben wir einigen Stoffen eine Dehnfähigkeit, die dem Träger der Bekleidung einen höheren Komfort und mehr Bewegungsfreiheit bietet.

Sweat- oder Futterware
Eine einflächige, meist rundgewirkte Maschenware, bei der zusätzlich ein weicher Futterfaden so eingebunden ist, dass er durch einen Deckfaden auf der Vorderseite unsichtbar bleibt. Fertigwaren zeigen auf einer Warenseite rechte Maschen und können auf der Rückseite stark geraut sein. Durch das rauen kann Bekleidung aus Sweatware an der Innenseite zu einer „Fusselbildung“ neigen, welche aber nach den ersten Wäschen endet.

Tecnofleece®
Tecnofleece® ist ein hochwertiges, warmes und leichtes Microfleece aus 100% Polyester des italienischen Qualitätsherstellers PONTETORTO® mit einer Anti-Pilling-Ausrüstung.

Textile Veredelung
Durch feine, gekämmte Garne und eine extrem glatte Oberfläche sind unsere Textilien ideal zu bedrucken, beflocken oder besticken: Deshalb garantieren wir Ihnen beste Ergebnisse bei jeder Art der textilen Veredelung. Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten einer optimalen Veredelungstechnik.

Textilgewicht
Gemessen in Gramm pro Quadratmeter, sagt das Textilgewicht etwas über Griff und Qualität der Ware aus. Wir bieteen nur Ware mit einem Textilgewicht ab 130 g/qm an – was darunterliegt, genügt unserem Qualitätsanspruch nicht.

Transferdruck
Auch Umdruckverfahren. Sammelbezeichnung für alle Druckverfahren, bei denen zunächst ein Papier oder ein anderer Druckträger bedruckt wird und das Motiv dann durch Druck und Temperatur auf den Stoff übertragen wird.

TRIACTIVE®
Textilien aus diesem hochwertigen Funktionsgarn leiten Feuchtigkeit durch die Mehrkanal-Technik der speziellen Garnkonstruktion beschleunigt nach außen ab: die ideale Bekleidung für jede schweisstreibende Betätigung!

TRIACTIVE®-PRO
TRIACTIVE®-PRO steht für wasserdichte, winddichte und wasserdampfdurchlässiges Gewebe. Wir setzen TRIACTIVE®-PRO überall dort ein, wo unsere Bekleidung eine sehr gute Wasserdampfdurchlässigkeit (Atmungsaktivität) und Wasserdichtigkeit aufweisen muss. So beträgt die Wassersäule bei diesen Laminaten mindestens 10.000 mm und die Atmungsaktivität wird als sehr atmungsaktiv (entspricht RET-Wert 6-13) eingestuft. Bei diesen Werten ist selbst bei extremen Beanspruchungen im Beruf und Freizeit gewährleistet, dass der Träger ein angenehmes Körperklima behält und dass Wasser den Stoff nicht so schnell durchdringt.

UV Standard 801
Textilien, die nach diesem Standard zertifiziert sind, gewährleisten Lichtschutzfaktor 5, 10 bzw. 20 – und schützen Sie entsprechend länger vor UV-Strahlung.

Wasch- und Pflegeempfehlung
Alle unsere Textilien lassen sich unter haushaltsüblichen Bedingungen bei den im Pflegeetikett angegebenen Werten pflegen. Unser Tipp: Vor der Wäsche die Innenseite nach außen drehen um das Material vor dem Scheuern an der Trommel zu schützen. Helle Bekleidung nicht mit dunklen Farben waschen. Waschmaschine und evtl. Trockner max. zu 2/3 beladen. Den besten Farberhalt erzielt man mit der Verwendung von Farb- oder Schwarzwaschmitteln für farbige Textilien. Sollten Sie unsere Bekleidungsstücke nach der Wäsche in einem Wäschetrockner (Tumbler) trocknen wollen, beachten Sie bitte, dass dies bei reduzierter thermischer Belastung geschieht (max. bügeltrocken; entspricht 1 Punkt in der Pflegekennzeichnung), damit noch eine Restfeuchte in der Baumwollfaser verbleibt und diese nicht geschädigt wird. Nach dem Trocknen das Textil noch kurz in Form ziehen und anschließend bügeln (Drucke nicht überbügeln). Einige besonders ausgezeichnete Bekleidungsstücke können auch in der gewerblichen Wäsche (Leasingbekleidung) gepflegt werden. Wenn Sie diese Empfehlung beachten, dann können Sie viele Jahre Freude an Ihren Bekleidungsstücken haben. Bei Fragen zur optimalen Pflege Ihrer Bekleidung wenden Sie sich bitte an uns – wir beraten Sie gerne zur richtigen Pflege unserer Produkte.

Wassersäule
Ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung von Outdoorbekleidung ist die Wassersäule. Mit ihr wird der Grad der Wasserdichtheit gemessen. Die Wassersäule bestimmt den Wasserdruck gemessen in Millimeter, bei dem das Material anfängt, Wasser durchzulassen. Erst ab 1300mm Wassersäule gilt Bekleidung als Wasserdicht.

Arbeitskleidung für Firmen

Von der Standard-Lagerware bis zur Sonderanfertigung: Wir sind für Sie da, wenn es um Corporate Outfits und Firmenkleidung, Berufskleidung, Vereinstrikots oder Gastrobekleidung geht. Wir kleiden die Mitarbeiter Ihres Unternehmens ein - für Beruf, Sport oder Freizeit.

Warum Werk 1512?

  • kompetente Beratung
  • internationale Erfahrung
  • hochwertige Designs und Materialien
  • komplette Umsetzung
  • individuelle Sonderfertigung
  • kurze Lieferzeiten

Wir beraten Sie gerne!

Werk 1512 ist Spezialist für Corporate Fashion. Gerne beraten wir Sie wenn es z.B. um die Umsetzung Ihres Firmenlogos auf Ihrer Bekleidung geht.

Jetzt anfragen:
verkauf@werk1512.de